Links

Industrie Mitgliedschaft

EPTDA logoEuropean Power Transmission Distributors Association
Die Europäische Power Transmission Distributors Association (EPTDA) ist die größte Organisation der Händler und Hersteller von Antriebs-und Motion-Control-Produkte in Europa. Tsubaki ist einer der führenden EPTDA Ketten-Hersteller Mitglieder.

Unternehmen der Tsubaki Group

Tsubaki logo Tsubakimoto Chain Co.
Tsubakimoto Chain Co. is der weltweit führende Hersteller von Ketten-und Antriebstechnik. Mit Hauptsitz in Osaka, Japan, Tsubakimoto hat Produktionsstätten in den USA, Kanada, Taiwan, Korea und China sowie vier Produktionsstätten in Japan. Tsubaki Kunden werden durch umfassenden Vertriebs-und technischen Service-Netzwerken in mehr als 70 Ländern weltweit unterstützt. Tsubakimoto hat seinen europäischen Hauptsitz in Dordrecht, Niederlande.

Tsubaki logo U.S. Tsubaki, Inc.
Als Teil dieses riesigen, internationalen Netzwerkes von Unternehmen und industriellen Ressourcen, bietet Tsubaki US seinen Kunden die feinsten 'state-of-the-art' Kraftübertragungs Produkte der Welt.

Tsubaki logo Tsubaki of Canada Limited
Marktführer Tsubaki of Canada Limited ist ein Hersteller von hochwertigen Rollenketten, Kettenräder, und verschiedenen anderen Antriebselementen.

Tsubaki logo Taiwan Tsubakimoto Company
Taiwan Tsubakimoto wurde 1970 gegründet und ist heute einer der Herstellungszentren in Asien.

Tsubaki logo Tsubakimoto Singapore Pte. Ltd.
Tsubakimoto Singapore Pte. Ltd ist eine Tochtergesellschaft der Tsubakimoto Chain Co. of Japan und der primäre Anbieter von Tsubaki Produkten in Singapur, Südost-und Westasien.

Tsubaki logo Tsubaki Australia Pty. Ltd.
Tsubaki Australien hat im Jahr 1987 in Australien angefangen. Seit dieser Zeit hat sie sich entwickelt und vertreibt/liefert Ketten und Kraftübertragungs Produkte in ganz Australien, Neuseeland, Papua-Neuguinea und den Südpazifik.

KabelSchlepp logo KabelSchlepp GmbH
Europas führender Hersteller von Kabel-Träger und Führungsbahnschutz Systemen. Ein Mitglied der Tsubaki Gruppe seit 2010.