ANSI-Einzelglied-
Lambda-Kette mit Anbauteilen


 

Home » Produkte » Kette » Kette mit Anbauteilen » Wartungsfreie Kettenserie mit Anbauteilen » ANSI-Einzelglied-Lambda-Kett

 

ANSI-Einzelglied-Lambda-Kette

lambda-logo

Die Lambda-Ketten von Tsubaki waren industrieweit die ersten, die eine spezielle ölgetränkte Buchse verwendeten. Seit ihrer Einführung 1988 wurden sie für vielfältige Industriezweige und Anwendungen übernommen, und ihre Leistung wurde hoch bewertet. Tsubaki hat eine breite Palette an wartungsfreien, langlebigen Produkten, die den Kunden helfen, Kosten zu reduzieren.

Einfachstrang Details

tsubaki-lambda-sa1
Tsubaki Single Pitch Lambda Chain
Abmessungen in mm
Tsubaki-Kettennr. Teilung
p
Rollendurchmesser
d1
Innenbreite
b1
RS40-LMC 12.70 1/2" 7.92 7.95
RS50-LMC 15.875 5/8" 10.16 9.53
RS60-LMC 19.05 3/4" 11.91 12.70
RS80-LMC 25.40 1" 15.88 15.88
Abmessungen in mm
Tsubaki-Kettennr. Bolzen Lasche Ungefähre Masse
kg/m
Durchmesser
d2
Länge
L1
Länge
L2
Länge
L3
Länge
L4
Länge
L
Dicke
T
Höhe
H (max.)
RS40-LMC 3.97 8.25 9.95 9.50 16.75 18.20 1.50 12.00 0.64
RS50-LMC 5.09 10.30 12.00 11.90 21.00 22.60 2.00 15.00 1.04
RS60-LMC 5.96 12.85 14.75 14.30 25.75 28.20 2.40 18.10 1.53
RS80-LMC 7.94 16.25 19.25 19.10 33.85 36.60 3.20 24.10 2.66
Abmessungen in mm
Tsubaki-Kettennr. Anbauteilabmessungen Anbauteilmasse
C C1 N O S X X2 XS A
SA
kg/att.
K
SK
kg/att.
Ext.
Pin
kg/att.
RS40-LMC 12.70 12.70 9.50 3.60 8.00 17.80 17.80 17.40 0.002 0.004 0.001
RS50-LMC 15.90 15.90 12.70 5.20 10.30 23.40 23.40 23.05 0.003 0.006 0.002
RS60-LMC 19.05 18.30 15.90 5.20 11.90 28.20 28.20 26.85 0.007 0.014 0.003
RS80-LMC 25.40 24.60 19.10 6.80 15.90 36.60 36.60 35.45 0.013 0.026 0.007
  • Verbindungsglieder sind clipartig für die Größen bis RS60-LMC und splintartig für die Größe RS80-LMC.
  • Die Lambda-Ketten der Antriebs- und Förderserie können nicht miteinander gekoppelt oder ausgetauscht werden.
  • Standard-ANSI-Kettenräder können verwendet werden.
  • Die Lambda-Förderkette kann nicht als Antriebskette verwendet werden. Diese Kette wurde für Förderkettenanwendungen entworfen, bei denen die Geschwindigkeiten niedriger und die Abstände zur Mitte größer sind als bei Antriebskettenanwendungen.
  • Spezialanbauteile sind auf Anfrage erhältlich.